AG 60+

Die AG SPD 60plus ist eine der insgesamt 11 Arbeits-gemeinschaften der SPD, die im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei eine besondere Bedeutung haben. Ziel SPD AG60plus ist es, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten, das Engagement der Älteren zu fördern und Menschen für die sozialdemokratische Programmatik zu gewinnen.

Der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus gehören automatisch alle SPD Mitglieder ab dem 60. Lebensjahr an. Darüber hinaus sind Nicht-Parteimitglieder und in der Seniorenarbeit Tätige, die das 60. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, zur Mitarbeit eingeladen.

Der Vorstand der SPD-AG60plus besteht aus Peter Raske, Vorsitzender, Rita Kleinert, stellvertretende Vorsitzende, Thomas Witolla, Schriftführer, und den Beisitzern Alois Bamming, Maureen Bamming, Alfred Gibbesch, Günther Klein, Theresa Rief, Bernd Schmees und Ernst-Otto Sommerer.

Um Kontakt mit der AG 60+ aufzunehmen schreiben Sie gerne eine E-Mail an Peter Raske.

peter@nullraske.info